Brauchtum und die Feste des Jahreskreises

Workshop-Reihe des KDFB,                                                                          Termine: 8. Februar, 29. März und 18. Oktober 2017

 

Der Katholische Deutsche Frauenbund Prüm bietet in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung eine kleine Workshop-Reihe zum Thema Brauchtum in der Eifel an.

An 3 Abenden sollen die Feste des Jahreskreises und die dazugehörigen Bräuche vorgestellt werden. Wie weit reichen die Traditionen zurück? Was bedeuten die Bräuche?

Es geht aber nicht nur um eine reine Auflistung der Bräuche, sondern auch um die Frage, welche Funktion das Brauchtum für die Gesellschaft hat. Wie wichtig ist es für die kulturelle Identität in einer globalisierten Welt?

Brauchen wir heute noch „Brauchtum“?  

 

 

 

 

 

 

 

Geisterzug von Blankenheim

Bräuche sind oft von Dorf zu Dorf verschieden. Deshalb ist es sehr willkommen, wenn SeminarteilnehmerInnen ihre Kenntnisse von Bräuchen einbringen und auch ggf. Bildmaterial.

Termine:

08.02.2017 Einführung und Bräuche rund um Karneval, Winterende und Ostern

29.03.2017 Frühjahres- und Sommerbräuche, Kirmes, Erntedank

18.10.2017 Herbst, Advents- und Weihnachtszeit

                      

Referentin:  Marita Mosebach- Amrhein, zertifizierte Gästeführerin Eifel

Kostenbeitrag: 6,- €, (Mitglieder 5,- €) pro Abend

Informationen: 06551/980066 oder marita.mosebach@web.de

Ort: Kath. Pfarrheim Prüm

Zeit: 19:00 Uhr